WordPress.org

Codex

Attention Interested in functions, hooks, classes, or methods? Check out the new WordPress Code Reference!

de:Formatierung von Datum und Uhrzeit

Anpassung der Uhrzeit und des Datums

Bestimmte WordPress-Tag-Funktionen werden verwendet, um Datums und Uhrzeitinformationen anzuzeigen oder zurückzugeben; the_date () und the_time () sind Beispiele dafür. Einige dieser Funktionen akzeptieren einen Parameter namens String, mit dem bestimmt werden kann, wie das Datum angezeigt wird. Der Formatierungsstring ist eine Vorlage, in dem verschiedene Teile des Datums kombiniert werden (mit "Formatzeichen"), um ein Datum im dem angegebenen Format zu erzeugen.

Zum Beispiel erzeugt der String:

l, F j, Y

ein Datum, das wie folgt aussieht:

Freitag, September 24, 2004

Hier darstellt alle Formatierungszeichen des oben angegebenen Strings:

  • l = Vollständiger Benennung des Wochentags (kleingeschriebenes L).
  • F = Vollständiger Benennung des Monats.
  • j = Der Tag des Monats.
  • Y = Das Jahr in 4 Ziffern. (ein kleingeschriebenes y gibt die letzten beiden Ziffern des Jahres aus)
(Kommas werden buchstäblich gelesen.)

WordPress ist in der Programmiersprache PHP geschrieben. Die Datums-Formatierungsfunktionen in WordPress verwendet die PHP eigene Datumsformatierungsfunktionen. Du kannst die Tabelle der Datumsformatierungszeichen der PHP-Website als Referenz für die Erstellung von Datumsformatierungszeichenfolgen für die Verwendung in WordPress verwenden. Hier eine Tabelle einiger der dort vorzufindenden und nützlichsten Punkte:

Tag des Monats
d Numerisch, mit führenden Nullen 01–31
j Numerisch, ohne führende Nullen 1–31
S Die englische Nachsilbe für den Tag des Monats st, nd oder th für 1st, 2nd oder 15th.
Wochentag
l Vollständige Benennung  (kleingeschriebenes 'L') Sunday – Saturday
D Benennung mit 3 Buchstaben Mon – Sun
Monat
m Numerisch, mit führenden Nullen 01–12
n Numerisch, ohne führende Nullen 1–12
F vollständige Benennung January – December
M Benennung mit 3 Buchstaben Jan - Dec
Jahr
Y Numerisch, 4-stellig z.B., 1999, 2003
y Numerisch, 2-stellig z.B., 99, 03
Uhrzeit
a kleingeschrieben am, pm
A großgeschrieben AM, PM
g Stunde im 12-Stunden-Format, ohne führende Nullen 1–12
h Stunde im 12-Stunden-Format, mit führenden Nullen 01–12
G Stunde im 24-Stunden-Format, ohne führende Nullen 0-23
H Stunde im 24-Stunden-Format, mit führenden Nullen 00-23
i Minuten, mit führenden Nullen 00-59
s Sekunden, mit führenden Nullen 00-59
T Abkürzung der Zeitzone z.B., EST, MDT ...
Vollständiges Datum/Uhrzeit
c ISO 8601 2004-02-12T15:19:21+00:00
r RFC 2822 Tue, 21 Dec 2000 16:01:07 +0200
U Unix Zeitstempel (Sekunden seit Beginn der UNIX-Epoche) 1455880176

Beispiele

Hier einige Beispiele der Datumsformatierung und der ausgegebenen Ergebnisse.

  • F j, Y g:i a - November 6, 2010 12:50 am
  • F j, Y - November 6, 2010
  • F, Y - November, 2010
  • g:i a - 12:50 am
  • g:i:s a - 12:50:48 am
  • l, F jS, Y - Saturday, November 6th, 2010
  • M j, Y @ G:i - Nov 6, 2010 @ 0:50
  • Y/m/d \a\t g:i A - 2010/11/06 at 12:50 AM
  • Y/m/d \a\t g:ia - 2010/11/06 at 12:50am
  • Y/m/d g:i:s A - 2010/11/06 12:50:48 AM
  • Y/m/d - 2010/11/06

In Kombination mit dem Template-Tag the_time() wird der folgende Quelltext in der Vorlagendatei:

This entry was posted on <?php the_time('l, F jS, Y') ?> and is filed under <?php the_category(', ') ?>.

auf der Website wie folgt ausgegeben:

This entry was posted on Friday, September 24th, 2004 and is filed under WordPress and WordPress Tips.

Lokalisierung

Verwende zum Lokalisieren von Daten die Funktion date_i18n().

Du kannst diese Datumsformatierungszeichenfolgen gefahrlos mit den Funktionen __(), _e(), usw. lokalisieren (veranschaulicht mit get_the_date(__(…))):

Escaping

You can escape custom characters using the \letter format. For example you would escape the text at with \a\t.